Datenschutzerklärung

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist in allen EU-Mitgliedsstaaten ab 25. Mai 2018 anzuwenden.

Der Radioklub der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Insitut für Physik, Von-Danckelmann-Platz 3, D-06099 Halle – Anschrift, Telefon und Email siehe Impressum –, ist der Verantwortliche im Sinne der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (Art. 4 Abs. 7 DSGVO) für die Datenverarbeitung auf dieser Website.

Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. Keinesfalls werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die von uns im Rahmen dieser Website erhobenen Daten.

Server-Log-Dateien

Bei der rein informatorischen Nutzung unserer Website – also ohne Kontaktaufnahme – werden nur die Daten erfasst und gespeichert, die bei der Nutzung dieses Angebots von Ihrem Browser an den Server übertragen werden. Diese umfassen üblicherweise folgende Informationen:

  • die besuchte Webseite,
  • Typ und die Version des von Ihnen verwendeten Browsers,
  • das verwendete Betriebssystem,
  • die Referrer-URL (die Webseite, von der aus Sie zu dieser Website gelangt sind),
  • den Hostnamen des zugreifenden Rechners und/oder die IP Adresse),
  • das Datum und die Uhrzeit der Serveranfrage sowie
  • die Menge der gesendeten Daten in Byte.

In der Regel lassen sich diese Daten nicht bestimmten Personen – und damit auch nicht Ihnen – zuordnen.

Diese Daten werden nicht mit anderen Daten abgeglichen oder zusammengeführt. Die Daten werden regelmäßig gelöscht. Eine Verarbeitung erfolgt nur gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.

Cookies

Diese Website verwendet gegenwärtig keine Cookies.

Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert und die dazu dienen, die Benutzung einer Website einfacher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an, nehmen minimalen Speicherplatz in Anspruch und enthalten keine Viren.

Kontaktaufnahme

Daten werden im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns erhoben. Den Umfang der Daten ersehen Sie aus den Email-Formularen. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert und verwendet. Sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, werden Ihre Daten nach der abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

Direktwerbung

Wir führen keine Direktwerbung mit den erhobenen Daten durch.

Soziale Medien und Analysewerkzeuge

Auf dieser Website werden keine Videos oder Mediendateien anderer Websites eingebunden.

Diese Website benutzt keine Analysewerkzeuge, auch nicht von anderen Websites.

Rechte der Betroffenen nach DSGVO

Nutzer unserer Website haben nach der DSGVO folgende Rechte:

  • Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO,
  • Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO,
  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO,
  • Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO,
  • Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO sowie
  • Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO.

Datensicherheit

Mit unseren technischen und organisatorischen Maßnahmen tragen wir Sorge dafür, dass Ihre Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Verlusten, Zerstörungen oder Manipulationen sowie den Zugriff nicht berechtigter Personen geschützt sind.

Diese Maßnahmen sind Gegenstand regelmäßiger Überprüfungen und Anpassungen entsprechend dem technischen Fortschritt.

Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftrage ist im Impressum benannt.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit bei Bedarf und in Ansehung der zum Änderungszeitpunkt jeweils geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern.