Mitgliedschaft

  1. Leistungen
  2. Gastmitgliedschaft
  3. Jahresbeitrag
  4. Ermäßigungen
  5. Spenden

Leistungen

Im Mitgliedsbeitrag sind enthalten

a) Leistungen des Ortsverbands MLU Halle

  • Nutzung der Klubstation DL0MLU (1,8-2100 MHz)
  • Teilnahme an Funkwettbewerben
  • Katastrophenübungen mit Notstromaggregat (Fieldday)
  • monatliche Treffen mit Austausch zu Amateurfunkthemen
  • Rat, Auskünfte und tatkräftige Hilfe durch Ortsverbandsmitglieder
  • gesellige Veranstaltungen

b) Leistungen des DARC

  • monatlich das Amateurfunkmagazin CQ DL frei Haus
  • jeden Monat eine 3-Zeilen-Anzeige in der CQ DL
  • Vermittlung beliebig vieler Amateurfunk-QSL-Karten über das DARC-QSL-Büro
  • Rat, Auskünfte und tatkräftige Hilfe durch die DARC-Geschäftsstelle und die ehrenamtlichen Gremien
  • Antennenhaftpflichtversicherung
  • Unfallversicherung bei Vereinsveranstaltungen
  • E-Mail-Weiterleitung mit Rufzeichen@darc.de
  • Zugang zum passwortgeschützen Servicebereich

Gastmitgliedschaft

Ein Gastmitglied bekommt monatlich das Amateurfunkmagazin CQ DL geschickt, und hat Zugriff auf den passwortgeschützen Servicebereich des DARC-Webservers.

Praktisch: Die Gastmitgliedschaft muss nicht gekündigt werden, denn sie endet nach sechs Monaten automatisch. Kosten entstehen keine.

Mit dem Webformular für die Gastmitgliedschaft kann sie online beantragt werden. Mit der Angabe "DARC-Ortsverband MLU Halle (DOK W35)" gibt es aktuelle Informationen zu den Aktivitäten bei uns im Ortsverband.

Jede Person kann nur einmal Gastmitglied im DARC sein. Weitere Leistungen und Rechte wie den Versicherungsschutz und Wahlrechte gibt es erst mit der vollen Mitgliedschaft.


Jahresbeitrag

Der jährliche Mitgliedsbeitrag im Deutschen Amateur-Radio-Club ist einheitlich für alle Ortsverbände. Er ist in der Beitragsverordnung festgelegt, auf der Seite mit den DARC-Vereinsordnungen gibt es sie in der jeweils aktuellen Fassung.

96,00 € 01 Mitglieder über 18 mit CQ DL
48,00 € 02 Schüler, Studenten, Auszubildende von 18-25 mit CQ DL
Schwerbehinderte mit CQ DL (GdB >= 70)
Blinde Mitglieder ohne CQDL
120,00 € 03 Familienmitgliedschaft mit einer CQ DL
150,00 € 04 „Mitgliedschaft Pro“ mit einer CQ DL
30,00 € 05 Mitglieder bis 18 Jahre mit CQ DL
24,00 € 06 Doppel-Mitglieder des VFDB e.V. ohne CQ DL

Der Ortsverband MLU Halle (DOK W35) erhebt keine Aufnahmegebühr.

Ein Beitritt ist zu Beginn eines jeden Quartals möglich (1. Januar, 1. April, 1. Juli, 1. Oktober), der Jahresbeitrag wird dann nur anteilig berechnet.


Ermäßigungen

Mitglieder in der höchsten Beitragsklasse können auf Antrag eine Beitragsermäßigung erhalten, wenn der normale Jahresbeitrag eine außergewöhnliche Belastung für sie darstellt. Das ist mit einer amtlichen Bescheinigung nachzuweisen, z. B. Bescheid über Sozialhilfe, Arbeitslosenhilfe, Einkommensteuer, Bafög (bei über 27-jährigen) oder mit dem Halle-Pass; der Halle-Pass wird vom Sozialamt an Personen mit Hauptwohnsitz in Halle (Saale) ausgegeben, die nur über Sozialhilfe oder ein vergleichbares Einkommen vertügen. Der Antrag muss beim Ortsverbandsvorsitzenden spätestens im Januar des entsprechenden Beitragsjahres gestellt werden.

Schüler, Studenten, Auszubildende sowie Grundwehr- und Zivildienstleistende vom 18. bis 27. Lebensjahr müssen jährlich neu die Einstufung in ihre Beitragsklasse beantragen. Das entsprechende Formular muss mit Unterschrift des Ortsverbandsvorsitzenden und der Bescheinigung der Schule, Hochschule bzw. Dienststelle bis zum 31. Oktober des Vorjahres bei der DARC-Geschäftsstelle in Baunatal eingegangen sein.


Spenden

Besonders für die Unterhaltung der Klubstation ist der Ortsverband auf Spenden angewiesen. Die Nutzer der Klubstation spenden üblicherweise 5 € pro Monat, Nichtverdienende 2,50 € pro Monat. Für alle Spenden, auch für Sachspenden, kann der DARC eine Spendenbescheinigung ausstellen - um diesen Steuervorteil kann die Spende erhöht werden! Der Mitgliedbeitrag kann jedoch nicht steuerlich geltend gemacht werden.

Es gibt Details zur Überweisung und zur Kontoverbindung. Über die ordnungsgemäße Verwendung der Spenden wachen die Rechnungsprüfer, die jährlich auf der öffentlichen Versammlung des Ortsverbands berichten.

Schon jetzt allen Unterstützern des Ortsverbands und der Klubstation vielen Dank.